Life Is Deadly

Free Your Mind (Single)

Release: 15.06.2021

Cover mit Gesicht in Profil-Perspektive, Grün umnebelt, surrealitisch, Metal-Cover für die Single

Über die Band

“Life Is Deadly” lösen sich bei ihren Songkompositionen im Bereich Modern Rock mit Elementen von Metal bis NuMetal gerne von bekannten Strukturen. Tiefer gestimmte Saiteninstrumente sorgen für einen vollen und fetten Sound und liefern somit die Grundlage für melodische und kontrastreiche Vocals. 

Diese verrückten Zeiten, in denen wir gerade leben, haben die Musiker dazu bewegt Ihren neuen Song „ Free Your Mind“ auf den Weg zu bringen. Denn eine Gesprächs- und Diskussionskultur scheint es in konstruktiver Form kaum noch zu geben. Argumente verlieren mehr und mehr an Bedeutung, Meinungen werden als Fakten verkauft. Wer schreit, glaubt, das Recht auf seiner Seite zu haben. Drohungen werden auf unterschiedlichsten Kanälen in Form von Gewalt ausgesprochen und in Taten umgesetzt. Influenzer*Innen sagen dir, was du zu konsumieren und wie du zu sein hast, damit du „gut“ bist. Es ist Zeit, aus dieser Spirale auszubrechen, Substanziellem wieder mehr Wert und Anerkennung zu geben und seinen Verstand freizumachen. All das mündet in der Frage: In welcher Welt möchte ich eigentlich leben und was kann ich selbst dafür tun?

… free your mind.

A/B - Vergleich

HINWEIS: Für den besseren Vergleich wurde die Lautheit beider Tracks auf -14LUFS angeglichen. Uploads sind im mp3-Format. Bei der Vorher-Version handelt es sich um einen unbearbeiteten Mixdown aller Stems des Songs.

Loewenklang

Free Your Mind

Vorher

Projekt-Bericht

Der "Loewen-Anteil" am Klang

Die Brüder Giovanni und Raffaele haben ihren neuen Song “Free Your Mind” im eigenen Homestudio aufgenommen, gemischt und produziert. Doch schnell war klar, da muss nochmal ein Profi ran.

So erkundigten sich die Beiden bei mir über die Möglichkeit live beim Mastering-Prozess dabei sein zu können. Ich persönlich empfinde es immer als besonders effizient, wenn die Künstler beim Mastering dabei sind. Schnell haben wir dann auch einen passenden Termin für das Live-Mastering gefunden.

Am besagten Tag reisten die beiden Brüder mit 9 Stereo-Stems (u.a. Drums, Vocals, E-Gitarren, Bass) im Gepäck an. Nachdem ich mir einen genauen Überblick über den Song gemacht hatte, erklärte ich  den Beiden die nächsten Schritte. Unter anderem mussten die Vocals präsenter, die Gitarren ent-mud-et und die Drums durchsetzungsfähiger werden. Nach vier Stunden war die Mastering-Session abgeschlossen. Auch wenn einiges zu tun war – insbesondere die Feinabstimmung der jew. Stems zueinander – waren es keine vier Stunden Dauerarbeit. Ich habe mir bewusst Zeit genommen um nicht nur ihre Fragen zu beantworten, sondern auch für Gespräche in lockerer Atmosphäre über z. B. (ihre) Musik und die Message ihres Songs.

Das Endprodukt kann sich durchaus hören lassen. Der A/B-Vergleich zeigt deutlich, dass mehr Klarheit in den Song gekommen ist und Details besser zu hören sind. Giovanni und Raffaele sind jedenfalls “mega begeistert.”

Hier findest du mich

Tonstudio Loewenklang
Eichendorffstr. 7e
30916 Isernhagen

Öffnungszeiten
Mo – Sa    10:00 – 20:00 Uhr

© Loewenklang 2021