Anything – Produktion einer Single

Künstler-Story:
Hannes A. ist Musiker und Singer-Songwriter aus Fulda. Geboren wurde er aber im großen Afrika.
Seine Herkunft ist aufgrund der Aussprache beim Sprechen und Singen nicht zu verleugnen.
Aber das macht Stimm-Charakter aus und verleiht seinen Songs einen eignen Flair.

 

Der Weg ins Studio:
Er hatte da so einen Song – seine Lebensgeschichte.
Zu Hause mit Garageband aufgenommen stellte sich schnell die Ernüchterung ein.
Der Song hatte Potential, aber der Sound…
Damit Song und Klang auf einer Ebene stehen und sich somit ergänzen können war der Weg ins Tonstudio unausweichlich.
Wir sind froh, dass er den Weg in unser Studio gefunden hat.

 

Tag der Aufnahme:
Mit Gitarre, Stimme, Laptop im Gepäck und der Unterstützung seiner Freunde konnte die Produktion seines Songs endlich starten.
Alles sollte von Grund auf neu gemacht, also keine Sound-Fetzen aus dem alten Garageband Projekt übernommen werden.
Bevor die ersten Aufnahmen starteten, musste also erstmal ein neuer Beat her – etwas mehr drive und andere Sounds.
Nun durfte Hannes an seine ersten Aufnahmen mit Gitarre ran. Take nach take komplementierte sich der Song.
Es wurde geschnitten, gesampelt und geloopt um den Beat-Charakter mit der Gitarre zu unterstreichen.
Dann folgten die Gesangs- und Rap-Aufnahmen über ein Neumann TLM107.
Da der Beat nur mit Gitarre und Stimme etwas wenig wäre haben wir noch ein paar Instrumente am Mac eingespielt.
Dann waren auch schon intensive vier Stunden um.

 

Mixing & Mastering:
Das Mixing passierte in den darauffolgenden Tagen.
Nach EQ, Kompressor und diversen anderen Einstellungen haben wir dem Song durch geeignete Räumlichkeit dem ganzen Song Tiefe verleiht.
Man hat auch ein bisschen das Gefühl der Song wurde Live performt – denn natürlich sollte es allemal klingen.
Nach ca. sieben Stunden Arbeit war dann auch das Mix-Werk vollbracht.
Zum Abschluss durfte noch mal ein Mastering an den Song ran, um diesen für die kommerzielle Verbreitung technisch und musikalisch vorzubereiten.

 

Veröffentlichung:
Eine Veröffentlichung auf Spotify, iMusic, iTunes und co. ist geplant.
Wir beraten den Künstler dahingehend.
Bald könnt ihr also den ganzen Song anhören.
Hier geht’s zum Song!