CLOSE

# Hörst du den Unterschied?!

HANDMADE MASTERING BY LOEWENKLANG
Scroll

MIT HOCHWERTIGEM EQUIPMENT UND ERFAHRUNG!

Individuelle Masterings für Dich und deine Songs!

Jetzt Tracks mastern lassen!

SO EINFACH GEHT’S

Schritte
zum
perfekten Sound!

Angaben machen

Bevor du mit dem Upload starten kannst
benötigen wir noch ein paar Infos zu Dir und deinen Tracks.

Tracks uploaden

Hast du alle Angaben gemacht musst du nur noch deine Tracks hochladen.

Bezahlen

Nach erfolgreichem Check-up deiner Angaben zahle bequem per Überweisung.

Warten

Wenn du bezahlt hast
beginnen wir sofort mit dem Mastering.
Da wir alles in “Hand-Arbeit” machen,
kann es etwas dauern.
Dafür wird es aber auch richtig gut!

Fertige Tracks downloaden

Zum Schluss bekommst du von uns einen Link zugeschickt.
Über diesen kannst du dann deine gemasterten Tracks herunterladen.

MIX vs. MASTERING

Mache den A/B-Vergleich und entscheide selbst was besser klingt.

Tipp: Verwende Kopfhörer und höre noch mehr Mastering-Details heraus.

PREISE

Mastering: 1-4 Titel

42€ pro Titel

*inkl. 19% MwSt.

Mastering: 5 - 9 Titel

38€ pro Titel

*inkl. 19% MwSt.

Mastering: ab 10 Titel

35€ pro Titel

*inkl. 19% MwSt.

Stem-Mastering

35€ pro Stem

*inkl. 19% MwSt.

FAQ

Was ist Mastering?

Wenn man im Tonstudio oder in der Musikszene von Mastering spricht so meint man eigentlich das “Pre-Mastering”.
Damit bezeichnet man das technische und musikalische Finalisieren einer Audioproduktion, um diese für die Pressung im CD-Werk und für den kommerziellen Vertrieb aufzubereiten.

Wir bieten zwei Arten von Stereo-Masterings an:
1. Klassisches Mastering (Mastering eines Mono bzw. Stereo-Audiofiles)
2. Stem Mastering (vgl. FAQ → Stem-Mastering)

Welche Vorteile habe ich mit einem Mastering?

Wir holen das Beste aus deinem Song raus!
Ganz egal ob für CD, Radio, Musikstream oder Internet – Dein Song kann sich überall hören lassen!
Wir entlocken deiner Musik nicht nur die richtigen Klangnuancen und Charakteristiken, sondern verleihen ihm auch Druck und Stabilität.
Bei einer EP, oder einem Album achten wir zudem besonders auf eine optimale Durchhörbarkeit und präzises Timing der gesamten Produktion.
Wir verarbeiten alle Audio-Files dabei nach Red-Book Standart.

Stem-Mastering – Was ist das und wann lohnt es sich?

Stem-Mastering lohnt sich immer dann, wenn das Mastering-Studio tiefer in die Mischungen eines Songs eingreifen soll.
Diese Arbeitsweise hat den Vorteil, dass man beim Mastering noch wichtige Elemente des Mixes, wie z.B. den Lead-Gesang, direkt bearbeiten kann, ohne den Sound der anderen Instrumente beeinflussen zu müssen.
Z. B. ist das Stem-Mastering auch sinnvoll, wenn man das Gefühl hat, dass die gesamte Mischung oder ein Teil davon nicht stimmig ist.
Einfach dann die betreffenden Spuren, oder Teil-Mixe aus dem Gesamtmix herausnehmen und diese zusammen als jeweilige Stems an uns mit unserem Online Mastering-Auftrag schicken.

Doch was sind Stems überhaupt?
Bei Stems handelt es sich um Teilmischungen eines Songtitels.
Zusammengesetzt ergeben sie den kompletten Song.
Sinnvolle Stems eines Songs als einzelne Stereo-Mixdowns können z. B. sein…
… 1. Drums & Percussion / 2. alle anderen Instrumente / 3. alle Vocals
… 1. Drums & Percussion / 2. Bass / 3. andere Instrumente / 4. Background-Vocals / 5. Lead-Vocals
… 1. Drums / 2. Percussion / 3. Bass / 4. Gitarren / 5. Keys / 6. restliche Instrumente / 7. Background-Vocals / 8. Lead-Vocals (trocken) / 9. Effekte Lead Vocals

Der Grad in wie weit der Song in Stems unterteilt werden soll hängt davon ab, wie tief das Mastering in den Song eingreifen soll.
Ist man z. B. mit der Mischung der Gitarren nicht zufrieden, lohnt es sich diese Gruppe als Stem beim Mastering genauer unter die Lupe zu nehmen.

Warum ist ein professionelles Studio-Mastering besser als Platform gestütztes Online-Mastering?

Unsere Masterings sind “handmade”.
D.h. jeder Track wird von uns angehört und nach unserem Gehör, deinen individuellen Bedürfnissen, mit Feingefühl und ausgewählten Equipment bearbeitet.
Diesen Service kann kein Platform gestütztes Online-Mastering bieten.
Dort werden deine Tracks lediglich einem spezifischen Algorithmus unterzogen.
Oft ist die Enttäuschung groß, wenn es dann nicht so klingt wie man es sich vorstellt hat.
Deshalb machen wir unsere Bearbeitungen mit Ohr- und Fingerspitzengefühl, eben “HANDMADE”!

Worauf muss ich bei meinen Tracks achten?

Damit wir auch wirklich das Beste aus deinem Track rausholen können, achte darauf, dass dein Songfile uns folgendermaßen vorliegt:
1. in Stereo-Format
2. als “.wav”-File, mit mind. 16-Bit und 44.1 kHz Samplerate
3. mit mind. -6dB Headroom (Track sollte zu keinem Zeitpunkt “lauter” als -6dB sein)
4. ohne Dithering

In welchen Formaten bekomme ich meine Songs?

Hauptsächlich arbeiten wir nach dem Red-Book-, also dem Musikindustrie Standart.
Von uns erhältst du deine Tracks in der Regel als
– WAV: 16Bit, 44.100Hz (CD-Qualität), und als
– DDP-Image (Dateiformat für das Presswerk)

Auf Wunsch sind auch andere Formate möglich.
Beispiele von anderen Formaten:
– WAV: 24Bit, 48.000Hz (DVD-Qualität)
– MP3: 320kb/s (niedrigere Sampelraten ebenfalls möglich)

Was ist ein UPC/EAN/GTIN- bzw. ISRC-Code? Brauche ich das?

Der UPC-/EAN- oder der neuere GTIN-Code ist nichts anderes als eine Art Artikelnummer mit der eine Ware (z. B. ein CD-Album) in Kassensysteme genau indentifiziert werden kann.
Wenn du dein Album später als CD in (Online-)Shops verkaufen möchtest benötigst du so einen Code.
→ Mehr zu Thema EAN/GTIN lesen!

Der ISRC ist eine Nummer für die individuelle Erkennung einzelner Tracks.
Diese Nummer benötigst du, damit deine Songs z. B. im Radio, oder über Streaming-Dienste genutzt werden können.
→ Mehr zu Thema ISRC lesen!

Wenn du dir mit diesem Thema unsicher bist, kannst du dich damit in der Regel auch unverbindlich an ein Label, oder ein Presswerk wenden.

Kann ich meine Tracks auch auf anderen Wegen zu Loewenklang schicken?

Du möchtest deine Daten und Tracks nicht über unseren Fragebogen versenden? – Kein Problem!
Schreib uns einfach eine Mail mit deiner Anfrage und wie wir finden gemeinsam einen Weg.

Deine Fragen werden hier nicht beantwortet, oder etwas ist dir noch unklar?
Dann schreib uns einfach an. Wir helfen dir gerne.
Hier geht es zum Kontaktformular!